WS 2012/13  
Letztes Update: 21.11.2012 20:24 Uhr

 
 
 

 

Märchen, Parabel, Kurzgeschichte im Literaturunterricht der Sekundarstufe

Ablaufplan als PDF

 

Themen

Vorbereitung für diese Sitzung

16.10.12

Programm, Arbeitsplan, Organisatorisches.
Textsortenwissen: Unverzichtbar und problematisch

23.10.12

Ein Splitter des zerbrochenen Ganzen. Grundform: Kurzgeschichte.

Wölfel, Ursula: Die grauen und die gründen Felder. In: Dies.: Die grauen und die grünen Felder. Mühlheim: Anrich 1970, S. 11-19.

Artikel „Kurzgeschichte“. In: Lange, Günter; Petzold, Leander (2011): Textarten ‑ didaktisch. Grundlagen für das Studium und den Literaturunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 118-123

30.10.12

Zur Didaktik der Kurzgeschichte, +
Die Bedeutung von Textsortenwissen

Nickel-Bacon, Irmgard (2008): Kurzprosagattungen und literarische Lesekompetenz. Überlegungen zur Prozeduralisierung des Gattungswissens. In: Didaktik Deutsch, Sonderheft 2 / 2008, S. 66-77

Brittig, Georg (1987): Brudermord im Altwasser. In: G. Brittig, Prosa 1930-1940. Erzählungen und kleine Prosa. Hrsg. Von Wilhelm Haefs. München: Süddeutscher Verlag, S. 20-22 (Netz)

6.11.12

Erste Gruppenarbeit: Lernziele und Aufgaben mit einer Kurzgeschichte

Kl. 5-8: Ruck-Pauquèt, Gina: Um fünf an der Brücke. In: Kaspar H. Spinner (Hrsg.): Geschichten. 5./6. Schuljahr. Frankfurt/M.: Diesterweg 1990, S, 17-20.

Kl.7-10: Günter Kunert: Irrtum ausgeschlossen. In: Günter Kunert: Irrtum ausgeschlossen. Geschichten zwischen gestern und morgen. Hanser 2006, S. 80-83.

Kl. 8-12: Spinnen, Burkhard: Ballon über der Landschaft. In: Burkhard Spinnen: Dicker Mann im Meer. Geschichten. Frankfurt 1999, S. 91-105

Bereiten Sie bitte für den 6.11. denjenigen Text vor, den Sie mit ihrer Gruppe bearbeiten werden (genaue Lektüre, Notizen).

Bitte für den 13.11. die beiden anderen Primärtexte der vergangenen Woche vorbereiten!

13.11.12

Aufgaben zu allen drei Erzählungen vorstellen.

 

 

 

20.11.12

Eine uneigentliche Geschichte, manchmal rätselhaft. Grundform: die Fabel / Parabel. .

Primärtext: Musil, Robert (1936): Die Affeninsel. Quelle: Netz. S.a.: Robert Musil, Nachlass zu Lebzeiten, 1936.

27.11.12

Zur Didaktik von Fabel und Parabel, + Lernaufgaben

Artikel „Fabel und Parabel“. In: Lange, Günter; Petzold, Leander (2011): Textarten ‑ didaktisch. Grundlagen für das Studium und den Literaturunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 59-64.
Was sind gute Aufgaben?

04.12.12

Zweite Gruppenarbeit: Lernziele und Aufgaben mit einer Fabel/Parabel

Kl. 5-7: Lassahn, Bernhard: Da lachen ja die Hühner. In: Lassahn, Bernhard: Das große Buch der kleinen Tiere. Würzburg 2001, S. 44-54.

Kl. 8-10: Kafka, Franz: Auf der Galerie. In: Franz Kafka: Erzählungen. Hrsg. v. M. Müller. Stuttgart 1995, S. 174.

Kl. 9-12: Strauß, Botho (2005): Unvermietetes Zimmer. In: Deutsche Kurzprosa der Gegenwart. Stuttgart: Reclam, S. 182-183.
Dazu: Fricke, Hannes (2006): Botho Strauß: Unvermietetes Zimmer. In: Interpretationen. Deutsche Kurzprosa der Gegenwart. Hrsg. v. Werner Bellmann und Christine Hummel. Stuttgart. S. 250-261

Bereiten Sie bitte für den 4.12. denjenigen Text vor, den Sie mit ihrer Gruppe bearbeiten werden (genaue Lektüre, Notizen).

Bitte für den 18.12. die beiden anderen Primärtexte der vergangenen Woche vorbereiten!

18.12.12

Aufgaben zu allen drei Erzählungen vorstellen.

Weihnachtspause

15.01.13

Glückswelt im Anderswo. Grundform: Märchen.

Askenazy, Ludvik; Bauer, Jutta (1991): Die schwarzen Engel. Ein Märchen aus Virginia. In: Dies.: Die Märchen der vier Winde. Weinheim, Basel: Beltz, S. 87-120.

22.01.13

Zur Didaktik des Märchens, +
Didaktische Potentiale literarischer Texte benennen

Artikel „Märchen“. In: Lange, Günter; Petzold, Leander (2011): Textarten ‑ didaktisch. Grundlagen für das Studium und den Literaturunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 154-161.

Martin Auer: Das Mädchen im Schloss. In: Spinner, Kaspar H. (Hrsg.)(2008): Geschichten 5/6. Zusammen gestellt und mit Aufgabenanregungen versehen von Kaspar H. Spinner. .Schroedel

29.01.13

Dritte Gruppenarbeit: Lernziele und Aufgaben mit einem (modernen) Märchen

Kl. 5: Schubiger, Jürg: Der verschlossene Berg. In: Schubiger, Jürg: Als die Welt noch jung war. Weinheim und Basel, Beltz 1995, S. 129-132.

Kl. 7-10: Guggenmos, Josef: Märchen. In: Hans-Joachim Gelberg: Daumesdick. Der neue Märchenschatz. Weinheim, Basel: Beltz 1990, S. 240-244.

Kl. 9-12: Walser Robert Walser: Das Ende der Welt. In: Gelberg, Hans-Joachim (Hrsg.) (2002): Eines Tages. Geschichten von Überallher. Weinheim, Basel: Beltz, S. 22-24.

Bereiten Sie bitte für den 29.1. denjenigen Text vor, den Sie mit ihrer Gruppe bearbeiten werden (genaue Lektüre, Notizen).

Bitte für den 5.2. die beiden anderen Primärtexte der vergangenen Woche vorbereiten!

05.02.13

Aufgaben zu allen drei Erzählungen vorstellen

12.02.13

Liegen Gebliebenes, Wünsche, Kritiken

 

 

 

Hilfeeee

 

Zum Anzeigen der PDF-Dateien braucht ihr einen Adobe-Reader. Wenn der Download der Texte nicht funktioniert hilft in den meisten Fällen eine neue Version des Adobe-Readers.
Die gibt es hier kostenlos:

http://get.adobe.com/de/reader/